Andorra

Soldeu ist geprägt von Häusern aus Stein und Pubs:

Nach einer eher kühleren Nacht am Campingplatz De la Baladosa auf 1.840m im Val d’Incles beim Frühstück …

Unsere Wanderung war ähnlich wie in den Alpen: Berge, Täler, Bäche, Wiese, Bäume, Brotzeit… und ich in der Bucklkraxn am Rücken vom Papi.
Nur eine Wanderin hat uns mit „Hola! Buen dia!“ begrüßt – heisst wohl so viel wie „Hallo! Schönes Foto“ 😉

Nach einer Stärkung im Restaurant „Deu Sol“ ging’s weiter Richtung Süden.

Von der Wanderung war ich so animiert, dass ich im Restaurant meine ersten Schritte (es waren 4) alleine gemacht habe!!

Schreibe einen Kommentar